Monatsarchiv: Juni 2012

0

Tegernsee-Schliersee-Rundtour

Letztes Wochenende habe ich eine recht gute Trainingstour absolviert. Auf drei steilen Anstiegen von insgesamt 1700 Hm und einer Tourlänge von 45 km konnte ich testen, ob ich bereit bin für die diesjährige Alpenüberquerung. Der Test begann erst einmal mit einer Ernüchterung. Vom Ort Tegernsee aus ging es auf einer...

0

Schmerzmittel

Der aufmerksame Leser wird bemerkt haben, dass in meiner Packliste das Medikament Diclofenac aufgelistet war (das Medikament Ibuprofen wirkt ähnlich). Inzwischen habe ich den Eintrag entfernt, auch wenn ich das Medikament immer bei einem Alpencross dabeihabe. Verwenden musste ich es bisher jedoch nicht. Ich habe gehört, dass es einige Sportler...

0

Selbstgenähtes Tarp

Mein selbstgenähtes Tarp ist nun fertig. Das wird meinen Biwaksack ersetzen, um Notübernachtungen zu ermöglichen. Die Vorteile des Leichtzeltes sind, dass man darunter nicht schwitzt, es sehr gut vor Regen und Wind schützt und fast nichts wiegt. Knapp 300 g bringt das Tarp auf die Waage, inklusive 5 Meter Abspannleine....

0

Sonstiges

Das Wichtige zuerst: Ich habe die Seite über GPS-Navigation aktualisiert und umgeschrieben. Sie ist nun klarer strukturiert und die Informationen sind besser für den Laien zugänglich. Das Training verläuft einigermaßen nach Plan. Die Vorbereitungen für den Alpencross 2012 auch. Die Rückreise erfolgt dieses Jahr wieder per Bahn. Ein Ticket von...