Kategorie: Ausrüstung

2

Alpencross Gepäck für Vater und Sohn

Nachdem die Routenplanung einigermaßen abgeschlossen ist, wird es langsam Zeit sich Gedanken über die Ausrüstung zu machen. Bei meinem eigenen Gepäck ist die Sache klar: Alles bleibt wie gehabt, nur die Biwakausrüstung fällt weg. Dadurch wird mein Rucksack halbleer sein. Bei meinem Sohn ist mir wichtig, dass er einerseits seine...

0

Wie spare ich Gewicht beim Gepäck?

Sowohl für einen Mountainbike-Alpencrosser, als auch für jemanden, der mehrtägige Wanderungen in den Bergen oder anderen Regionen unternimmt, spielt das Gewicht des Gepäcks eine wichtige Rolle. Die persönlichen Vorlieben sind dabei höchst unterschiedlich. Vom Abenteuerer mit dem 40-Kilo-Schrank im Kreuz bis hin zum Ultraleicht-Backpacker mit einer Fünf-Kilo-Tüte auf dem Rücken...

5

Video zum Alpencross-Gepäck

Da ich die Tage etwas Zeit hatte und dank meiner Wadenverletzung keinen Sport treiben kann, habe ich kurzerhand ein Video produziert, in dem ich die Ausrüstung für meinen Alpencross beschreibe. Natürlich kann man dieses Gepäck nicht beliebig auf jeden Mountainbiker übertragen, denn die Ausrüstung ist ein recht individuelles Thema und...

2

Ausrüstungscheck Alpencross 2016

Die Zeit vergeht wie im Flug, auch wenn der Wintereinbruch Ende April nicht gerade Mountainbike-Stimmung aufkommen hat lassen. Selbst jetzt in den Pfingsferien ist das Wetter regnerisch, kalt und nicht gerade mountainbikefreundlich. Das stört mich momentan jedoch wenig, da ich mir kürzlich einen Muskelfaserriss zugezogen habe und wohl erst in...

4

Fahrradkleidung: Discounter- oder Markenware?

Wer viel Fahrrad fährt (und dabei ist es eigentlich egal, ob im Stadtverkehr oder über die Alpen), kennt das Dilemma: Man legt Wert auf Wetterfestigkeit, da man oft Regen, Wind und Kälte ausgesetzt ist. Die Verarbeitung muss gut sein, weil die Sachen beim Radeln lange Zeit stark beansprucht werden und...

4

Zeiteisen für Mountainbiker

Ich bin schon ein paarmal gefragt worden, welche Uhr ich bei meinen Mountainbike-Aktionen trage. Auf einigen meiner Gardasee-Bilder ist sie am Handgelenk zu sehen. Auch wenn ich auf dem Alpencross normalerweise keine Armbanduhr dabei habe, trage ich sonst bei Tagestouren und Wanderungen gerne ein Zeiteisen, wobei man in diesem Fall...

2

Das richtige Werkzeug für die Tour

Jeder Alpencrosser muss in der Lage sein, einfache Schäden oder Pannen unterwegs selbst zu beheben. Dazu braucht man nicht nur das entsprechende Wissen über die Bike-Technik, sondern auch ein geeignetes Werkzeug. Für diesen Zweck gibt es platzsparende und leichte Multitools. Das sind Miniwerkzeuge, die mit allem ausgestattet sind (bzw. sein...

2

Drunter und drüber: Die richtige Unterhose

Da sich meine Protective-Fahrradunterhose langsam auflöst, musste vor dem anstehenden Alpencross dringend ein Ersatz her. Der Kauf einer Fahrradunterhose ist jedoch nicht ganz einfach. Auch die persönlichen Vorlieben sind hier höchst unterschiedlich. Ich fahre normalerweise mit Bike-Shorts und trage besonders auf Tages- oder Mehrtagestouren grundsätzlich eine gepolsterte Unterhose darunter. (Es...

0

Testaufbau 2-Personen Tarp

Weil wir auf der geplanten Alpenüberquerung zu Fuß dieses Jahr zu zweit unterwegs sein werden, musste ein Tarp für 2 Personen her. Das Ziel war wie üblich: möglichst leicht und möglichst simpel. Ich habe mich letztendlich für das BE-X Ranger II SilNylon Tarp entschieden. Das Tarp hat eine Abmessung von...

0

Powerbank – Ein mobiles Ladegerät

Normalerweise genügt ein Ersatzakku für die Digicam oder das Handy, wenn man abends eine Möglichkeit hat, sein Ladegerät irgendwo anzuschließen. Ich bin aber oft mehrere Tage unterwegs, ohne Zugang zu einer Steckdose zu haben. Deshalb habe ich mir eine Powerbank zugelegt. Dabei handelt es sich um einen tragbaren Akku mit...