Wanderung zur Seebergspitze am Achensee

Der Tag fing gleich mit einem Malheur an: Der Treppe am Wohnungseingang, die ich barfuß hinaufgesprungen bin, ist mein „Zeigezeh“ zum Opfer gefallen. Hat ziemlich geblutet und geschmerzt, doch von einem „verstauchten Zeh“ und einem Kratzer wollte ich mir nicht die Achensee-Wanderung vermiesen lassen, die ich schon seit ungefähr 20...